Ulrich Kaiser - Der Chorleiter

Ulrich Kaiser

ULRICH KAISER ist seit 2011 Künstlerischer Leiter des MDR Kinderchores, der eine Spitzenstellung unter den Kinder- und Jugendchören Deutschlands einnimmt. Zahlreiche Konzerte sowie CD- und Fernsehproduktionen unter Kaisers Leitung belegen die herausragende künstlerische Qualität der aus 200 Sängerinnen und Sängern bestehenden einzigen Chorschule der ARD.

Daneben leitet Kaiser seit 2012 das Leipziger Vocalensemble, das durch seine erstklassigen Aufführungen Bachscher Kantaten und Oratorien zum festen Bestandteil der Kirchenmusik an der Thomaskirche zu Leipzig gehört.

Die Begabung des 1973 geborenen Dresdners zeigte sich während seiner Ausbildung im Dresdner Kreuzchor, wo er neben seiner solistischen Tätigkeit als Knabenalt bereits mit 14 Jahren dem Kreuzkantor bei Proben und Konzerten assistierte. Durch seinen Wechsel in die Internatsschule des renommierten Windsbacher Knabenchores strebte Kaiser in den drei Jahren vor dem Abitur nach kontinuierlicher künstlerisch-pädagogischer Verantwortung und gründete eine Kantorei mit Kinderchor, ein Vokalensemble sowie ein Kammerorchester.

Während eines privaten Gesangsstudiums gründete Kaiser den Amadeus-Chor und das Amadeus-Kammerorchester Berlin, mit deren Leitung eine intensive Konzerttätigkeit in ganz Deutschland verbunden war. Darüber hinaus war er mehrere Jahre an verschiedenen Hochschulen und Universitäten als Dozent für Gesang und Musiktheorie tätig und erweiterte seine Kompetenzen an der Musikhochschule Lübeck durch ein Studium der Kirchenmusik.

Bekannt wurde Ulrich Kaiser als Leiter des Neuen Knabenchores Hamburg (2003-2011), dessen rasante künstlerische Entwicklung durch Einladungen in den Deutschen Bundestag und zu Papst Benedict XVI. nach Rom zu überregionaler Beachtung führte.